Begriffserklärungen

Meridiane:

Unter Meridianen versteht man in der Chinesischen Medizin (TCM) die Leitbahnen durch welche unsere Lebensenergie (Qi) fließt.

Nach der Vorstellungen der TCM gibt es 12 Hauptleitbahnen. Auf diesen Bahnen liegen auch die Akupunkte, welche bei Akupressur oder Akupunktur jeweils stimuliert werden. Befinden sich die Meridiane nicht mehr im freien Fluss, so kann dies die inneren Organe negativ beeinflussen.